Rhema 12.01.2022… Dies ist das Wort aus Meinem Mund & Es ist tonangebend! 🎺 Die Trompete Gottes

Rhema 12.01.2022… Dies ist das Wort aus Meinem Mund & Es ist tonangebend! 🎺 Die Trompete Gottes

Advertisements

Text & Audio… https://awakeningforreality.com/das-w…
Video-Playliste Trompete Gottes… https://www.youtube.com/playlist?list…
Die Trompete Gottes in verschiedenen Sprachen… https://awakeningforreality.com
Letzte Warnungen von Jesus… https://jesus-comes.com/index.php/201…
Persönliches Wort von dem Herrn… https://jesus-comes.com/index.php/my-…
Quelle… Offizielle Webseite in englisch… http://www.trumpetcallofgodonline.com

Der Herr sagt… Dies ist das Wort aus Meinem Mund & Es ist tonangebend!

3. November 2009 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und Daniel und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr euer Gott… Meine Söhne, es gibt einige unter euch, die sich bemüht haben, sich selbst an Meinen Tisch zu setzen, die aber Meinem Wort in den Bänden widerstehen. Sie sehnen sich danach, Mein Wort zu hören, aber gleichzeitig lehnen sie es ab, denn sie können es nicht ertragen, die Wahrheit Meiner Worte zu hören, die zu dieser Generation gesprochen werden, aus Furcht, tief im Innern Überzeugung zu fühlen.

Denn wie es geschrieben steht, so ist es bis zum heutigen Tag… „Sie kommen zu euch, wie Menschen es tun… Sie sitzen vor euch, als wären sie Meine Leute, und sie hören eure Worte, aber sie handeln nicht danach. Denn mit ihrem Mund reden sie Schmeicheleien und zeigen zum Schein viel Liebe, doch ihr Herz geht seinen eigenen Weg. In der Tat seid ihr für sie wie ein schönes Lied, wie Jemand, der eine angenehme Stimme hat und gut auf einem Instrument spielen kann. Sie hören eure Worte, aber sie werden sie nicht tun.“

Meine Leute sollen aber im Glauben leben und in dem wandeln, was ihnen bereits gegeben wurde. Denn Jene, die Mich wirklich kennen, achten auf jedes Meiner Worte, und sie hören auch zu und gehorchen dem, was Ich gegenwärtig spreche, und sie beachten das, was dieser Generation gegeben wurde. Denn das, was Ich gegenwärtig spreche, muss an erster Stelle stehen; und das, was in den Briefen der Wahrheit enthalten ist, steht an erster Stelle und muss für alle sichtbar in den Vordergrund gerückt werden.

Nicht, dass dieses Wort in irgendeiner Weise überlegen wäre, noch soll es als weniger wichtig erachtet werden gegenüber Meinem Wort in den Schriften der Wahrheit. Denn Mein Wort ist Mein Wort … Beide sind Schrift und Wahrheit. Denn das, was Ich ins Gehör Meiner Propheten spreche, steht geschrieben für die Generation, in der es empfangen werden soll, damit alle es hören… An erster Stelle… Ob sie zuhören wollen oder ob sie es unterlassen.

Und wie es in allen vergangenen Zeiten war, in denen Ich durch Meine Diener, die Propheten, gesprochen habe, und sie ihrerseits es dann niedergeschrieben und auch laut verkündet haben… „So spricht der Herr“ – so ist es auch in dieser Zeit, ja auch während dem Ende dieses Zeitalters, das über euch ist.

Denn das, was jetzt aus Meinem Mund hervorgeht, steht an erster Stelle und es soll Meinem früher gesprochenen Wort nicht untergeordnet werden. Auch ist das Eine kein Fundament für das Andere, als ob das Wort, das aus Meinem Mund hervorgeht, irgendetwas bräuchte, um es zu stützen. Auch ist kein anderer Zeuge erforderlich, um zu beweisen, dass Mein Wort Mein Eigenes ist, wenn Ich selbst es gesprochen habe.

MEIN WORT STEHT!… Und es ist leicht zu erkennen von Jenen, die Mir gehören, und von Jenen, in denen Ich wohne… Mein aktuelles Wort ist tatsächlich in perfekter Übereinstimmung mit Meinem Wort, wie es war… Doch läuft es direkt gegensätzlich zu dem, was die Menschen verdorben haben.

Hier ist Weisheit, die nur wenige bedacht haben, noch haben sie sie verstanden… Wenn jemandem, der sich zu Mir bekennt, die Einsicht fehlt, aufgrund von Ohren, die dumpf bleiben im Hören, und Augen, die trüb bleiben im Sehen, dann sollen sie Mein Wort nur durch Mein Wort prüfen. Denn jeder, der ausserhalb Meines Wortes prüft, gemäss den Worten oder Lehren der Menschen, wird versagen und vor Dem Herrn verachtet werden, denn Ich sitze als Richter.

Denn ihr habt nicht erkannt, dass Meine Worte in den Bänden der Wahrheit, welche auch Die Briefe genannt werden, auch ein Stab sind, mit dem die Übersetzungen der Menschen geprüft werden sollen, ein Licht, das auf die Lehren der Menschen leuchtet, um sie zu enthüllen und sie als Gotteslästerung und Ketzerei vor Gott zu entlarven … All das wird an jenem Tag brennen, wenn das Feuer kommt, um die Qualität der Arbeit eines jeden zu prüfen.

Wenn also jemand, der sich zum Glauben bekennt, weise ist, soll er sich vor Mir demütigen und den Namen des Heiligen anrufen und um Erkenntnis bitten, worin alles Verständnis zu dem wahrhaft Zerknirschten und Reumütigen fliesst. Es wird als reines Zeugnis fliessen, ohne Schatten einer Umkehr oder Verdorbenheit.

LINK ZUM TEXT GANZ OBEN

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s