Uncategorized

Die heilige Alphonsa von der Unbefleckten Empfängnis : Die Passionsblume Indians

Jaison Kunnel MCBS

Schwester Alphonsa wurde am 19. August 1910 als das jüngste von fünf Kindern in Kudamaloor in der Provinz Kerala im Südwesten Indiens geboren. Schon nach wenigen Wochen starb ihre Mutter. Am 28. August wurde die Kleine auf den Namen Anna getauft. Die Kleine Alphonsa leitete schon als junges Mädchen die täglichen Gebete im Hause der Familie. In den christlichen Familien Keralas ist es Brauch, dem Abendgebet eine ganze Stunde zu widmen. Am 11. November 1917 empfing sie mit 7 Jahren die Erstkommunion. Danach fragte sie ihre Freundinnen des Öfteren: „Wisst ihr, warum ich heute so besonders glücklich bin? – Weil ich Jesus in meinem Herzen empfangen habe!“ Sie fühlte sich gestärkt in der Erkenntnis, dass sie Gott gehörte. Viel später schrieb sie einmal an ihren Beichtvater: „Seit meinem siebten Lebensjahr gehörte ich nicht mehr mir selbst. Ich hatte mich ganz meinem göttlichen Bräutigam hingegeben …“
Ihre Tante, die Alphonsa aufgezogen…

View original post 1,101 more words

Categories: Uncategorized

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s